Wer sind die Favoriten bei den Herren?

Timo Boll gegen Zhang Jike beim Mannschafts WM Finale 2012 in Dortmund
Timo Boll gegen Zhang Jike beim Mannschafts WM Finale 2012 in Dortmund

Betrachtet man die Weltrangliste, dann wird deutlich, dass China mit Abstand die stärkste Mannschaft ins Rennen um Olympisches Gold schickt. Ma Long als aktueller Weltmeister und Zhang Jike als amtierender Olympiasieger werden alles dafür tun, den Titel nach China zu holen. Mit Penholderspieler Xu Xin und Ersatzmann Fan Zhendong stellt China zusätzlich die Nummern eins bis vier der aktuellen Weltrangliste. Der Druck einer ganzen Nation lastet auf ihren Schultern, denn China hat nur ein Ziel – Olympisches Gold!

Timo Boll gegen Zhang Jike beim Mannschafts WM Finale 2012 in Dortmund
Wird es Timo Boll diesmal gelingen Zhang Jike zu schlagen? ©TT-Olympia

Als weiteren Favoriten kann man die Deutschen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov nennen, aber auch  Marcos Freitas aus Portugal, Chuang Chih-Yuan aus Taiwan und Jun Mizutani aus Japan können sich Hoffnungen auf eine Medaille machen.  Dies gilt fürs Einzel sowie für ihre Nationen im Teamwettbewerb.

Ignoriert werden sollte vor allem nicht das brasilianische Team um ihren Führungsspieler Hugo Calderano, welcher in der deutschen Tischtennisliga bei der TTF LIEBHERR Ochsenhausen aufschlägt. Der Tischtennissport freut sich immer mehr an Beliebtheit in Brasilien. Alle brasilianischen Starter befinden sich in der Top 100 der Tischtennis Weltrangliste. Die ist für eine Mannschaft aus dem südamerikanischen Kontinent eine Seltenheit.

Wiederholt Dimitrij Ovtcharov seinen Erfolg aus 2012?

Pro Nation dürfen in den Einzelwettbewerben nur maximal zwei Spieler einer Nation starten. Somit steht bereits jetzt schon fest, dass es mindestens einen Nicht-Chinesen auf dem Podium geben wird. 2012 in London setze sich Dimitrij Ovtcharov nach seiner 1-4 Halbfinalniederlage gegen  Zhang Jike mit 4-2 im Spiel um Bronze gegen Chuang Chih-Yuan durch.

Die Einzelwettbewerbe der Herren finden vom 06.08.2016 bis zum  11.08.2016 statt. Die Teamwettbewerbe starten am 12.08.2016 und enden am 17.08.2016.

Neugierig geworden? Die Olympiasieger und Medaillengewinner der letzten Wettbewerbe findet ihr in der Rubrik TT-Olympiasieger.
Wer bei den Damen neben China zum engeren Favoritenkreis gehört, erfahrt ihr im Beitrag „Wer sind die Favoriten bei den Damen?“.

Schreibt uns doch in den Kommentaren, wer eure drei Favoriten auf die begehrten Medaillen im Einzel- und Teamwettbewerb sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung:5,00 out of 5)

1 Kommentar

  1. Ich glaube das Zhang Jike es wieder schafft. Ma Long hat im Finale bestimmt wieder keine Nerven.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.