Ryu Seung Min

Olympiastatistiken Ryu Seung Min

Ryu Seung Min – Der letzte Nicht-Chinesische Olympiasieger

Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann Ryu Seung Min völlig überraschend die Goldmedaille im Herren Einzel. Der Südkoreaner setze sich in einem packenden Finale gegen den Chinesen Wang Hao durch. Im folgenden Interview des Tischtennis Weltverbands (ITTF) schwelgt Ryu Seung Min in Erinnerungen und berichtet über den größten Erfolg seiner Tischtenniskarriere.

Olympiateilnahmen von Ryu Seung Min

VerbandOlympiaEinzelDoppelTeam
KOR2012 LondonSilber
KOR2008 PekingLetzte 32Bronze
KOR2004 AthenGoldViertelfinale
KOR2000 SydneyLetzte 32Halbfinale
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung:5,00 out of 5)