Damen und Herren Einzel – Ergebnisse des 2.Tages

Am zweiten Turniertag der Olympischen Spiele in Rio begannen die Tischtennis-Wettbewerbe mit der zweiten hälfte der 2. Runde des Damen Einzels. Hier sorgte vor allem die 35-jährige Nanthana Komwong mit ihrem 4-3 Sieg über die Portugiesin Fu Yu (WRL, 29) für die erste Überaschung des Tages. Sie trifft in der 3. Runde auf Deutschlands Abwehr-Ass Han Ying.

In der zweiten Runde des Herren Einzelwettbewerbs gelang Ovidiu Ionescu ein 4-1 Sieg über Robert Gardos und Adrian Crisan setzte sich hauchdünn gegen Emmanuel Lebesson durch. Auch Paul Drinkhall löste das Ticket der letzten 32 durch einen 4-3 Sieg über Gao Ning. Der „Tischtennis-Senior“ He Zhiwen zeigte seine Klasse gegen Chen Chien-An, verlor dieses Duell jedoch knapp mit 2-4. Olympia-Rekordteilnehmer Segun Toriola lieferte ebenfalls erbitterte Gegenwehr gegen Koki Niwa, musste dem Japaner am Ende aber ebenfalls gratulieren.

3. Runde – Topgesetzte greifen ins Geschehen ein.

In der ersten hälfte der 3. Runde der Herren und Damen Konkurrenz siegte Han Ying deutlich mit 4-0 gegen die völlig überforderte Nanthana Komwong. Timo Boll hingegen konnte sein Auftakteinzel gegen den Russen Alexander Shibaev nur knapp mit 4-3 für sich entscheiden. Beide stehen damit im Olympia-Achtelfinale und treffen dort auf Li Xue aus Frankreich und Quadri Aruna aus Nigeria.

Favoritenstürze direkt zu Beginn

Das vorzeitige Aus ereilte die an Position drei gesetzte Japanerin Kasumi Ishikawa in einem hochklassigen Spiel gegen die nordkoreanische Spielerin Kim Song I, dessen Abwehrbollwerk Ishikawa nicht zu durchdringen vermochte. Ebenso nicht für das Achtelfinale qualifizieren konnte sich die Niederländerin Lie Jie (WRL, 21), die sich der Französin Li Xue (WRL, 55) geschlagen geben musste. Li wird im Achtelfinale auf Han Ying treffen.

Bei den Herren gelang dem Nigerianer Quadri Aruna mit einem Sieg gegen den topgesetzen Chuang Chih-Yuan aus Taiwan wohl der Coup des Tages. Klar mit 4-0 dominierte der afrikanische Meister den weltranglistensiebten und viertplatzierung der Olympischen Spiele 2012. Im Achtelfinale trifft er nun auf Timo Boll.
Ebenso für Furore sorgte der Brasilianer Hugo Calderano, der sich sein Achtelfinalticket vor heimischer Kulisse mit 4-2 gegen Tang Peng sicherte.

Weltmeister Ma Long hingegen dominierte den Dänen Jonathan Groth nach Belieben und trifft im Achtelfinale auf den Südkoreaner Jung Young-Sik, der zuvor Liam Pitchford ausschaltete.

Damen Einzel 2. Runde (2.Teil)

Diaz, Adriana – Li, Xue 0-4 (-1, -6, -8, -8)
Fu, Yu – Komwong, Nanthana 3-4 (+16, +8, -10, -8, +7, -10, -8)
Privalova, Alexandria – Chen, Szu-Yu 2-4 (-13, -9, +7, +11, +5, +5)
Balazova, Barbora – Li, Fen 3-4 (-8, +6, -7, +8, -9, +10. +7)
Mikhailova, Polina – Pavlovic, Viktoria 2-4 (+9, +8, -9, -11, -7, -8)
Ri, Myong Sun – Lovas, Petra 4-1 (+9, +2, -7, +4, +10)
Sawetabut, Suthasini – Li, Jiao 2-4 (-10, -8, +9, -7, +8, -5)
Shen, Yanfei – Ni Xia, Lian 3-4 (-10, +10, -10, +6, +10, -4, -7)

Herren Einzel 2. Runde

Groth, Jonathan – Olah Benedek 4-0 (+8, +5, +10, +3)
Pitchford, Liam – Kenjaev, Zokhid 4-1 (+3, +10, -8, +7, +4)
Shibaev, Alexander – Dyjas, Jakub 4-0 (+9, +8, +8, +9)
Quadri, Aruna – Wang, Yang 4-1 (+7, -7, +7, +9, +6)
Gardos, Robert – Ionescu, Ovidiu 1-4 (-9, +5, -10, -14, -7)
Kou, Lei – Assar, Omar 4-3 (+5, -9, +11, -9, -7, +10, +8)
Par, Gerell – Calderano, Hugo 1-4 (-11, -9, -7, +9, -11)
Gionis – Panagiotis – Tanviriyavechakul, Padasak 4-0 (+7, +2, +5, +6)
Li, Ping – Pattantyus, Adam 4-0 (+11, +3, +11, +3)
Wang, Zhengyi – Tokic, Bojan 2-4 (+9,-9, -6, +9, -5, -3)
Gao, Ning – Drinkhall, Paul 3-4 (-7, -6, +3, -3, +9. +9, -8)
Karlsson, Kristian – Wang, Jianan 4-1 (+6, -8, +3, +5, +6)
Li, Ahmet – Wang, Eugene 0-4 (-7, -9, -7, -4)
Niwa, Koki – Toriola, Segun 4-2 (-9, +5, +7, -4, +6, +1)
Lebesson, Emmanuel – Crisan, Adrian 3-4 (-4, +4, -8, +9, +7, -9, -10)
Chen, Chien-An – He, Zhiwen 4-2 (+3, +9, -9, +8, -8, +9)

Damen Einzel 3. Runde (1.Teil)

Ding, Ning – Samara, Elizabeta 4-0 (+5, +8, +5, +2)
Doo, Hoi Kem – Pota, Georgina 4-2 (-8, -9, +12, +8, +9, +8)
Li, Jie – Li, Xue 3-4 (+8, +12, -8, -9, -7, +6, -8)
Han, Ying – Komwong, Nanthana 4-0 (+2, +4, +,4, +3)
Jeon, Jihee – Ekholm, Matilda 4-1 (+2, +3, -3, +4, +2)
Yu, Mengyu – Lay Jian Fang 4-0 (+9, +9, +6, +10)
Hu, Melek –  Chen, Szu-Yu 0-4 (-10, -6, -7, -8)
Ishikawa, Kasumi – Kim, Song I 3-4 (+7, +7, -9, -9, +9, -9, -8)

Herren Einzel 3. Runde (1.Teil)

Ma, Long – Groth, Jonathan 4-0 (+3, +2, +3, +9)
Jeoung, Youngsik – Pitchford, Liam 4-1 (-6, +8, +11, +5, +5)
Boll, Timo – Shibaev, Alexander 4-3 (-12, +4, -7, +7, -10, -10, +6)
Chuang, Chih-Yuan – Quadri, Aruna 0-4 (-6, -10, -6, -7)
Freitas, Marcos – Ionescu, Ovidiu 4-1 (+9, -1, +5, +7, +9)
Gauzy, Simon – Kou, Lei 1-4 (-6, +6, -12, -9, -6)
Tang, Peng – Calderano, Hugo 2-4 (+8, -12, -7, +4, -10, -7)
Mizutani, Jun – Gionis, Panagiotis 4-1 (+9, -10, +5, +8, +6)

Zu den Ergebnissen des 1. Turniertages

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung:5,00 out of 5)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.