Gemischtes Doppel (mixed) in Olympische Wettbewerbe aufgenommen

Gemischtes Doppel (mixed) in Olympische Wettbewerbe aufgenommen

Das gemischte Doppel (mixed double) wurde ins Tischtennis Programm der olympischen Spiele aufgenommen. Das bestätigte das Internationales Olympische Komitee (IOC) während eines Treffens in Lausane (Frankreich) am 09.06.2017. Seit 1926 ist das gemischte Doppel bereits fester Bestandteil bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften und nun auch bei Olympia. Bei den Olympischen Spielen 2020

Tischtennis Paralympics 2016 in Rio: Klasseneinteilung

Die Paralympics 2016 sind das Highlight für jeden behinderten Tischtennisspieler. Um dabei jeder Spielerin und jedem Spieler gerecht zu werden, finden auch bei den Tischtennis Wettbewerben die allgemein gültige Klasseneinteilung je nach Grad der körperlichen Beeinträchtigung statt. Insgesamt lassen sich die elf Wettkampfklassen in drei Kategorien einteilen.