Das Halbfinale der Olympischen Mannschaftswettkämpfe ich vorbei. In der ersten Begegnung setzte sich Favorit China klar gegen Südkorea durch. In der zweiten Partie des Tages unterlag Deuschland mit 1-3 gegen Japan. Eine starke Leistung zeigte Jun Mizutani, mit seinen Siegen gegen Timo Boll und Bastian Steger.

China – Südkorea

Zhang Jike – Jeoung Youngsik 3-2 (-13, +11, -9, +8, +4)
Ma Long – Joo Saehyuk 3-0 (+1, +4, +4)
Xu Xin/Zhang Jike – Lee Sangsu/Jeoung Youngsik 3-0 (+8, +10, +6)

Japan – Deutschland

Yoshimura Maharu – Dimitrij Ovtcharov 0-3 (-8, -3, -3)
Jun Mizutani – Timo Boll 3-0 (+9, +5, +10)
Koki Niwa/Yoshimura Maharu – Bastian Steger/Timo Boll 3-1 (+5, -13, +4, +5)
Jun Mizutani – Bastian Steger 3-0 (+5, +4, +4)

Beitrag bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.